SV Fair Sport Dresden e.V.
SV Fair Sport Dresden e.V.

 

 

 

Erfolgreiches Wettkampfwochenende in Freital und Riesa


Als einziger Starter unseres Vereins trat Sebastian beim Stahlpokal in Riesa an.  In einem 3er-Pool gewann er den ersten Kampf mit Ippon, den 2 Kampf verlor er leider mit Waza-ari. Somit sicherte er sich in der U13 bis 46kg den 2. Platz.

 

Gleichzeitig fand in Freital das Neujahresturnier statt. Dabei vertrat uns Dominik in der U15, bis 66kg, Bereits nach kurzer Kampfzeit erzielte er souverän einen Ippon mit Seoi-otoshi. Dies bedeutete den ersten Platz für ihn. Damit es aber nicht bei dem einen Kampf blieb, hat er noch einen Freundschaftskampf, den er leider verlor. Trotzdem hat er einiges an Erfahrung gewonnen, als er sich dem schwereren und erfahreneren Gegner stellte.

 

Am nächsten Tag hatten Kevin, Sebastian, Ole und Bjarne ihren Auftritt beim Neujahresturnier. Durch die fast 300 Teilnehmer in 3 Altersklassen zog sich das Turnier sehr in die Länge. Als erstes waren Ole und Kevin in der U11 an der Reihe. Mit fast 30 Teilnehmern startete Ole in einer sehr große Gruppe. Da er den ersten Kampf verloren hatte, musste er sich in der Trostrunde weiterdurchkämpfen. Nach 2 gewonnenen und einem weiteren verlorenem  Kampf reichte es für Ihn leider nicht für einen Podestplatz. Kevin gewann seine 3 Kämpfe und sicherte sich dadurch den 1 Platz in seiner Gewichtsklasse. In der U13 startete Sebastian zum 2. Mal an diesem Wochenende. Auch hier erkämpfte er sich den 2. Platz. Als letzter war Bjarne in der U18 am Start. Auch er musste sich im Doppel-KO-System bewähren. Obwohl er sich wacker geschlagen hat, verlor er leider seine beiden Kämpfe.

 

Wir freuen uns über die erfolgreiche Teilnahme unserer Judoka an diesem Wettkampfwochenende.

zur Übersicht